Der Wanderer zum Schlosse kam...

EXHIBITION

Der Wanderer zum Schlosse kam...

5 October 2018 - 28 October 2018

Eine Residency in Berlin war meine erste Erfahrung, alleine und völlig losgelöst von vertrauten Dingen zu leben. Ich genoss die Anonymität, eine Fremde zu sein und fand eine unerwartete, komfortable Distanz, aus der ich beobachten konnte. Die Serie Der Wanderer zum Schlosse kam... war ein Versuch, die Fremdheit von Berlin und meine anfänglichen Gefühle dort zu beschreiben. Das alte, im gotischen Stil erbaute Gebäude in dem ich lebte, lag in der Nähe der Berliner Mauer – eine schändliche Grenze. Die physische und psychische Präsenz dieser Struktur hatte erhebliche Auswirkungen auf die Wahrnehmung meiner Umgebung. Ich hatte das beunruhigende Gefühl, beobachtet zu werden, während ich zusah. Als Außenseiterin beschäftigte ich mich mit einer Art zu schauen, die darauf abzielte, Unterschiede aufzudecken und Ähnlichkeiten zu absorbieren. Die Wanderer-Serie entstand, um solchen Vorstellungen von „anderswo“ und meiner eigenen physischen, geografischen und kulturellen „Vertreibung“ entgegenzutreten.

Anne Zahalka


EXHIBITED ARTISTS

Anne Zahalka

EXHIBITED WORK

Untitled (The Wanderer 01)
Untitled (The Wanderer 01)
Anne Zahalka
Untitled (The Wanderer 02)
Untitled (The Wanderer 02)
Anne Zahalka
Untitled (The Wanderer 03)
Untitled (The Wanderer 03)
Anne Zahalka
Untitled (The Wanderer 04)
Untitled (The Wanderer 04)
Anne Zahalka
Untitled (The Wanderer 05)
Untitled (The Wanderer 05)
Anne Zahalka
Untitled (The Wanderer 06)
Untitled (The Wanderer 06)
Anne Zahalka
Untitled (The Wanderer 07)
Untitled (The Wanderer 07)
Anne Zahalka
Untitled (The Wanderer 08)
Untitled (The Wanderer 08)
Anne Zahalka
Untitled (The Wanderer 09)
Untitled (The Wanderer 09)
Anne Zahalka
Untitled (The Wanderer 10)
Untitled (The Wanderer 10)
Anne Zahalka